Was bedeutet systemische Beratung&Therapie?

Systemische Therapie und Beratung

Systemische Grundhaltung

1. Systemische Denken, in meinen eigenen Worten erklärt, bedeutet:

Menschen, die noch nie etwas von systemischer Therapie gehört haben fragen mich oft: „Was ist eigentlich diese systemische Therapie die du da anbietest? Hat das etwas mit dem Abarbeiten von Themen zu tun hinter die man Häkchen setzt?“

NEIN!!!!!

Meine persönliche Antwort auf diese Frage ist dann: “ Die systemische Therapie ist keine mathematische Gleichung in  der man systematisch Themen abarbeitet oder abhakt. Systemisches Denken und Handeln hat etwas mit deinem gesamten Umfeld, mit dir selbst und mit dem zu tun, was schon lange als Lösungsidee in dir steckt.

Du musst es nur lernen zu aktivieren. Dabei können dir Methoden aus der systemischen Therapie helfen. Hierbei ist es nicht immer notwendig, den Weg zum Ziel komplett zu verändern! Sondern vielmehr, dass du lernst deine Lebenssituationen aus einem anderen  Blickwinkel zu betrachten.“

Der systemische Ansatz sollte, aus meiner Sicht, nicht nur theoretisch in der Therapie angeboten sondern auch vom Therapeuten selbst zu 100 % gelebt werden.

Theorie ist das eine, die Praxis das andere!

2. Zusammengefasst bedeutet der systemische Ansatz:

  • lösungs- und zielorientiertes Denken und Handeln
  • als Experte in eigener Sache den Therapieprozess zu steuern
  • eigene Ressourcen und Kompetenzen aktivieren und nutzen
  • Einbezug des eigenen Netzwerks (Partner, Familie, Freunde usw.)
  • sich einen Perpektivenwechsel zu erlauben

3. Kontaktaufnahme und Ablauf der Beratungstermine:

Gerne können Sie mich anrufen oder mir eine e-Mail senden um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Um einen Überblick für Ihre Themen und Anliegen zu erhalten, vereinbaren wir einen persönlichen Termin um uns kennenzulernen. Danach können Sie entscheiden ob Sie weitere Termine in meiner Praxis wünschen.

Ich bereite mich für jeden Menschen, der in meine Praxis kommt, individuell und zu seinen Themen passend vor, weshalb mir ein regelmäßig und zuverlässig stattfindender Rhythmus in den Beratungsgssettings sehr wichtig ist.

In meiner Praxis biete ich keine Diagnostik für mögliche Kranheitsbilder an.

Sollte ich während einer Sitzung feststellen, dass Sie oder Ihr Kind psychologische oder psychiatrische Unterstützung benötigen überweise ich Sie gerne und selbstverständlich an einen kompetenten Kollegen weiter.