“ Ich helfe Menschen ihre Ängste, Frustrationen und inneren Blockaden zu lösen
um an ihr persönliches Ziel zu gelangen.
Damit diese wieder glücklicher und im Reinen mit sich selbst sein können.“

Julja Budamert

Julja Budamert
zertifizierung dgsf

Über mich

Hallo und herzlich Willkommen bei dem wohl wichtigsten Teil meiner Homepage, nämlich dem zu mir und meiner Person!

Mein Name ist Julja Budamert, ich bin 35 Jahre alt, glücklich verheiratet und stolze Besitzerin von zwei Zwerghunden (Leo und Mowgli), die mich täglich in meiner Arbeit begleiten.

Ich befinde mich bereits in meinem 18 -ten Berufsjahr und konnte in diesen vielen Jahren jede Menge Erfahrungen sammeln, bevor ich mich dazu entschied mich im November 2019 in eigener Praxis, im schönen Krauchenwies, niederzulassen.

Kaum zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht!

Ein paar Worte zu meiner Arbeit und meinem Ansatz:

Den systemischen ‚Blick‘, lernte ich selbst im Jahr 2010 kennen. Bereits während der Grundausbildung wusste ich, dass es mit dieser noch lange nicht genug ist. So machte ich mich über die letzten 12 Jahre auf den Weg und vertiefte mein Wissen und wendete in jedem Bereich, in dem ich tätig war , mein Wissen an.

Der systemische Ansatz ist mehr als ‚nur‘ reden oder Aufstellungen machen. Ich bin der vollsten Überzeugung, dass die visualisierte Methodik, die verschiedenen Fragetechniken und der Verzicht den Blick ‚nur‘ auf die Ursache des Problems zu richten, uns Menschen Türen öffnen kann um unsere Themen aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Kurzum und in meinen eigenen Worten erklärt, bedeutet das konkret:

Systemisches Denken, bedeutet den Weg zum Ziel nicht komplett zu verändern, sondern diesen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten!

Wer mich kennt, der weiß, still sitzen kann ich nur sehr kurz. Deshalb arbeite ich ganzheitlich und biete neben den Sitzungen in der Praxis, Hausbesuche, das Achtsamkeitstraining mit dem Langstock oder themenzentrierte Peergruppenarbeit an.

Ich komme auch sehr gerne, als Kooperationspartnerin an andere Stellen.

Zum Schluss möchte ich noch auflisten, aus welchen Bereichen ich meinen Erfahrungsschatz schöpfen konnte und freue mich über jeden zukünftigen Erstkontakt!

Berufserfahrungen:

  • Erziehungshilfe in der stationären Jugendhilfe auf einer Jugendwohngruppe
  • erzieherische Tätigkeit im Bereich Internatswohnen
  • erzieherische Tätigkeit in Kindergärten
  • Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft (SPFH und EB im Auftrag der Jugendhilfe)
  • Projektleitung im Bereich der Berufsbildung mit Langzeitarbeitslosen
  • Begleitung und Betreuung von Kindern mit Autismus und ADHS
  • Schulsozialarbeit an einer Grundschule
  • Soziale Gruppenarbeit mit Jugendlichen (niederschwelliges Angebot der Jugendhilfe)
  • Betreuung von Menschen mit Behinderung

Ausbildung und Qualifikationen:

  • Systemische Kinder – und Jugendlichentherapeutin (DGSF – Zertifizierung)
  • Systemisch Integrative Paartherapeutin (HJI – Zertifizierung)
  • Systemische Beraterin (SG – Zertifizierung)
  • staatlich anerkannte Erzieherin

Mitgliedschaften:

  • Deutscher Verband für Systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.  (SG)
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
  • Hans Jellouschek Institut Tübingen – Ravensburg (HJI)