Die Dauer der Beratung richtet sich
nach dem individuellen Hilfebedarf des Klienten

Beratungskosten

Beratungskosten:

Das Beratungsangebot richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen sowie andere Träger, welche die anfallenden Kosten selbstständig übernehmen. Eine Übersicht über anfallende Kosten ist im unteren Textteil auffindbar.

Es besteht , teilweise, die Möglichkeit über Zusatzleistungen einzelner privater Kassen oder anderer Anbieter die Kosten teilweise übernehmen zu lassen.
Bitte fragen Sie hierzu, selbstständig, bei der jeweiligen Schnittstellen an.

Beratungs – und Coaching Angebote können am Ende des Jahres im vollständigen Umfang in der Lohnsteuererklärung im Bereich Fort – und Weiterbildungskosten berücksichtigt werden. Ihr Steuerberater kann Sie hierzu ausführlich informieren.

Die Dauer der Beratung richtet sich nach dem individuellen Hilfebedarf des Klienten. Die Festlegung eines individuellen und bedürfnisorientierten Stundenkontigents erfolgt in Absprache mit dem Praxisbesucher und variiert daher.

Um bestimmte Ziele anzustreben empfehle ich  Beratungen in einem Umfang von mehreren Sitzungen stattfinden zu lassen. Die Anzahl der Stunden stimme ich individuell mit Ihnen ab.

Der Beratungsvertrag kann jederzeit mit einer Frist von drei Arbeitstagen formlos schriftlich oder per e- Mail gekündigt werden. Sollte dieser Fall eintreten, findet in jedem Fall noch ein Abschlusstermin statt um den Beratungsprozess gemeinsam zu beenden.

Gesprächsart:Dauer:Kosteninkl. MwSt. 19 %
Beratung für Erwachsene & online Beratung60 min99 Eurox
Einzelstunde Kinder – und Jugendliche & Alleinerziehende:60 min88 Eurox
Familien – / Elterncoaching & Hausbesuche: 90 min150 Eurox
Human Design Analyse90 min188 Eurox
Teamcoaching (max.8 Personen) & Coaching für Führungskräfte :60 min222 Eurox
Paarberatung & Paartherapie90 min188 Eurox

Fahrtkosten: 0,80 Cent/ je Km


Das Beratungshonorar ist im Voraus auf folgendes Konto zu überweisen:
Julja Budamert; Sparkasse Sigmaringen; IBAN: DE37 6535 1050 0000 0454 67

Eine Krankenkassenabrechnung mit einer gesetzlichen Krankenkasse ist nicht möglich. Die Abrechnung mit einer Zusatzversicherung einer Krankenkasse ist selbstständig zu klären.

Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine schriftliche Benachrichtigung mit der Terminbestätigung für die oben aufgeführten Kosten. Die Termine können nur stattfinden, wenn die Zahlung fristgerecht eintrifft.

Eine Rückerstattung eingegangener Gelder ist nicht möglich. Im Falle einer Ausfallstunde durch Erkrankung werden die Kosten auf die Folgestunde übertragen. Bei unentschuldigtem Fehlen oder nicht nachvollziehbaren Absagegründen zu den Terminen behalte ich mir frei die Kosten mit 100 % Ausfallgebühr zu berechnen. 

Eine Rechnung/Quittung über den Betrag kann ausgestellt werden.

Abweichungen bezüglich der Dauer einer Beratungseinheit sowie das damit verbundenen Honorars sind nach mündlicher  und schriftlicher Vereinbarung möglich.

Wenn die Beratung außerhalb der Praxis der Beraterin z. B. in den Räumlichkeiten des Klienten stattfinden soll, entstehen zusätzliche Kosten durch An- Abfahrten der Beraterin. Diese werden individuell nach Entfernung und zeitlichem Aufwand vereinbart.